Was wir 2017 schon alles erlebt haben


Dezember:

17.12.2017: An einem schneelosen Tag fand unser alljährliches Adventskonzert in der katholischen Kirche Weggis statt. Mit einem breitgefächerten Programm und einer aufwendig erstellten Diashow mit Bildern und Filmausschnitten zogen wir das Publikum in den Bann. Tosender Applaus und Standing Ovation waren der krönende Abschluss unseres Kirchenkonzerts und wir gingen mit einem Lächeln hinaus zum offerierten Apéro für alle Zuhörerinnen und Zuhörer. Der Anlass war ein voller Erfolg und wurde traditionsgemäss mit dem anschliessenden Abendessen und gemütlichen Beisammensein abgeschlossen. Wir freuen uns bereits aufs nächste Jahr, wenn wir im neuen Gewand auftreten dürfen.

Download
Flyer Adventskonzert 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

02.12.2017: Das traditionelle Klausjagen in Weggis stand auf dem Programm. Mit übergezogenen Hirthemden machten sich einige Mitglieder auf zum Startpunkt, wo ein warmes Kafi auf alle wartete. Pünktlich begann der Umzug bei der Bühleggkurve und zog sich durchs Dorf bis zum Dorfplatz. Anschliessend waren die Mitglieder der Feldmusik eingeladen, im Café Dahinden Platz zu nehmen und kulinarisch verwöhnt zu werden. Prompt wurde die Fotokamera von Gallus entwendet, als dieser gerade an einem anderen Tisch verweilte. Das Gruppenselfie der jungen Mitglieder schaffte es dann sogar noch in die Wochenzeitung.


November:

18.11.2017: Bereits stand unser zweite Auftritt in der Hofmatt vor der Tür, wo wir wie gewohnt mit dem Männerchor die Geburtstage der Jubilarinnen und Jubilaren feierten. Im Anschluss fand die Kathrinenfeier im gewohnten Rahmen statt. Wir umrahmten den Einzug in die Kirche musikalisch und gaben unser Können am anschliessenden Abendessen erneut zum Besten. Danach erwartete uns ein leckeres Abendessen, umrahmt von stimmungsmachender Ländlermusik.


September:

17.09.2017: Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und an einem etwas kalten und nebligen Sonntag trafen sich die Mitglieder der Feldmusik zusammen mit den Partnerinnen und Partnern zum Familientag. Wiederum fuhren wir nach Sisikon zum Mänzigried, wo uns unsere Gastwirte Margrit und Walter Röllin herzlich willkommen hiessen. Es ging nicht lange und wir waren vollzählig. In kleinen Gruppen traten wir dann in verschiedenen Disziplinen gegeneinander an. Anschliessend wartete ein leckeres Essensbuffet auf uns. Wir spielten Spiele, plauderten miteinander und assen nebenbei noch Dessert. Zu guter Letzt durfte natürlich das Spiel der Spiele nicht fehlen. Alle würfelten um ein kleines Geschenk, wobei die Preise mehrmals den Besitzer wechselten. Der Tag war ein voller Erfolg und alle Mitglieder gingen mit einem Lächeln und einem kleinen Präsent nach Hause. Vielen herzlichen Dank an alle!


August:

31.08.2017: Das Ende des Monats schlossen wir mit einem Pavillon-Konzert ab. Wir zogen unsere Uniform über und sorgten für gut eine Stunde für Unterhaltung am See. Da das Wetter nicht so mitspielte, konnten wir wenig Touristen und Einheimische anlocken.

 

20.08.2017: Heute feierten die Seegemeinden die Einsetzung des neuen Pastoralraumleiters Michael Brauchart. Den Einzug in die Katholische Kirche Weggis begleitete die Feldmusik Weggis und umrahmte anschliessend an die Messe das Apero musikalisch. Wir wünschen Michael Brauchart alles Gute.

 

17.08.2017: Die Sommerferien sind vorbei und ein neues Vereinsjahr geht in die nächste Runde. Erholt und mit frischem Elan trafen wir uns zur ersten Probe.

 

01.08.2017: Happy Birthday Schweiz! Zum 726. Geburtstag spielte auch die Feldmusik Weggis. Am späteren Nachmittag trafen wir uns auf Rigi-Kaltbad und spielten vor dem grossen Sturm unser Programm. Als der Regenguss vorüber war, traten wir am Abend nochmals beim Pavillon in Weggis auf. Immer wieder ein tolles Gefühl, die Nationalhymne zu spielen, während der Männerchor und der Jodelclub Weggis sowie ein grosses Publikum mitsingen.


Juli:

06.07.2017: Als Abschluss vor der längeren Sommerpause waren wir unterwegs im Dorf. Wir spielten in den Quartieren und gönnten uns zwischendurch eine kleine Abkühlung.

 

02.07.2017: Rosenfest 2017! Drei Tage lang herrschte in Weggis Ausnahmezustand. Besucherinnen und Besucher von Nah und Fern besuchten das alljährliche Rosenfest. Ein gern gesehener Gast war der Moderator Manuel Burkart vom Cabaretduo Divertimento, der die Festbesucher am Samstagabend auf Trab hielt. Darunter moderierte er auch die Wahl zur Rosenkönigin, welche dieses Jahr wieder einmal eine Einheimische wurde. Am Sonntagmorgen begrüsste die Feldmusik Weggis die frischgebackene Rosenkönigin sowie die bezaubernden Rosenprinzessinnen beim Pavillon. Wir präsentierten unser Können und ernteten dafür viel Applaus.


Juni:

15.06.2017: Das Wetter meinte es gut mit uns und wir durften den Gottesdienst an Fronleichnam musikalisch begleiten.

 

08.06.2017: Wir waren wieder einmal unterwegs im Dorf und bereicherten Zuhörerinnen und Zuhörer von nah und fern. Zuerst zog es uns ins Restaurant Gotthard, weiter ging es zum Riva und die letzten beiden Platzkonzerte widmeten wir den Anwohnerinnen und Anwohnern von Weggis.


Mai:

27. + 28.05.2017: Wir durften zwei bombastische Konzerte vor traumhafter Kulisse und bei wundervollem Wetter abhalten. Gemeinsam mit der Jugendmusik der Seegemeinden und der Musikgesellschaft Vitznau fand am Samstagabend das obligate Gemeinschaftskonzert statt. Am Sonntagmorgen hatten wir unser Matinee-Konzert, ebenfalls bei grossartigen Wetterverhältnissen. Die Publikumsreihen waren an beiden Tagen sehr gut belegt und die Stimmung einfach super. Wir freuen uns bereits auf nächstes Jahr!

Download
Flyer_Gemeinschaftskonzert_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 330.6 KB

19.05.2017: In diesem Jahr fand das alljährliche Kantonale Musikfest in Schüpfheim statt. Unsere Tenorsaxofonistin sowie unser Trompetist durften ihre Auszeichnung für 50 Jahre aktives Musizieren entgegennehmen und sind nun Kantonale Ehrenveteranen. Wir gratulieren von Herzen und hoffen auf viele weitere Jahre aktiven Musizierens in der Feldmusik Weggis.


April:

23.04.2017: Nur zwei Wochen später durften 19 Kinder ihre Erstkommunion feiern. Die Feldmusik Weggis begleitete die jungen Mitbürgerinnen und Mitbürger in die Kirche und spielte anschliessend an den Gottesdienst zum Apéro ein Ständchen.

 

09.04.2017: Wie jedes Jahr durfte die Feldmusik auch in diesem Jahr jungen Frauen und Männern anlässlich ihrer Konfirmation ein Ständchen darbieten.

 

01.04.2017: Unser Bassist und unser Trompetist durften dieses Jahr ihren 60. Geburtstag feiern. Die Feldmusik war anlässlich eines gemütlichen Abends eingeladen und spielte für die beiden Jubilaren ein kurzes Ständchen. Es war ein gemütlicher Abend und wir wünschen den beiden Herren nur das Beste und freuen uns auf viele weitere Jahre mit ihnen in den Reihen unserer Feldmusik.


März:

30.03.2017: Nach einer verkürzten Probe versammelten sich die Musikantinnen und Musikanten im Viktoria, um die Gönnerbriefe und Jahresprogramme zu verpacken. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung und Ihr zahlreiches Erscheinen an unseren Auftritten.

  

18.03.2017: Die Wahl der neuen Uniform! Heute trafen sich die Mitglieder der Feldmusik Weggis im Hotel Alexander zur Wahl der zukünftigen Uniform. Das Uniformen-Komitee befasste sich die letzten Monate damit, sich durch verschiedenste Farbkombinationen, Formen und Typen an Uniformen zu ringen und aus hunderten von Krawatten ein paar wenige zur Auswahl auszusuchen. Keine einfache Arbeit, unter so vielen schönen Typen an Uniformen und Krawatten die besten Paar zur Abstimmung vorzuführen. Schliesslich standen am besagten Samstag vier Uniformen zur Auswahl, worunter sich die Musikantinnen und Musikanten zu entscheiden hatten. Nach gut zwei Stunden stand das Ergebnis fest. Wie die neue Uniform wohl aussehen mag? Sie erfahren es nächstes Jahr! Seien Sie gespannt darauf, in welch neuem Schliff die Feldmusik Weggis in Erscheinung treten wird.


Januar:

21.01.2017: Unsere Generalversammlung fand dieses Jahr im Kurhaus Seeblick in Weggis statt. Voller Stolz durften wir einen weiteren jungen Musikanten in unseren Reihen willkommen heissen, der uns zukünftig tatkräftig im Trompetenregister unterstützt.

 

19.01.2017: Das neue Jahr hat begonnen und bereits fand unsere erste Probe statt. Bereits spielten wir die ersten neuen Stücke an, die wir vielleicht schon bald vor Publikum zum Besten geben.